Gut besuchter Gottesdienst an Himmelfahrt

Evangelischer Gottesdienst am Himmelfahrtstag

Der Himmel war noch zum großen Teil grau verhangen und ein dünner Regen ließ zunächst nicht viel Hoffnung aufkommen, dass sich unter diesen Umständen ein Gottesdienst unter freiem Himmel feiern lassen könnte. Doch als um 11.00 Uhr der Posaunenchor unter dem Pappelrondell zum Auftakt spielte, hatten sich um die 100 Menschen eingefunden, die mit erwartungsvollen Gesichtern den Beginn der Feier erlebten und dabei von ersten Sonnenstrahlen erfreut wurden.

Während des Gottesdienstes

Gott sei Dank!        

Fotos: E. Hoffmann, Dortmund