Die Bäume der Familie Middel

Der Blauglockenbaum und die Linde erinnern an liebe Verstorbene

Schon Im Jahr 2005 pflanzte Frau U. Middel einen Blauglockenbaum (Paulownia tomentosa) zur Erinnerung an die verstorbene Schwester. Diesmal gilt mit der am 23. November gepflanzten Schlitzblättrigen Linde (Tilia platyphyllos 'Laciniata') dem im Sommer verstorbenen Vater die Erinnerung. Die gesamte Familie war zu diesem Anlaß aus Brüssel in den Botanischen Garten gekommen, um eigenhändig bei der Pflanzung mitzuhelfen.
 
Fotos: E. Hoffmann